AnyGamble

3/8
Teil
02.06.2017

Online Casino Sicherheit

Peter S. Eine häufige Frage, die im Zusammenhang mit Online-Casinos auftaucht, ist die Frage nach der Sicherheit, Glaubwürdigkeit oder Regelmäßigkeit der einzelnen Spiele. Es wäre naiv zu glauben, dass Online-Casinos nicht mit den Tücken des heutigen Internets zu kämpfen haben. Tatsächlich speichern sie sehr wertvolle Informationen auf ihren Servern, was für so manchen Hacker oder andere organisierte Gruppen eine Attraktion darstellt.

Sind Online-Casinos sicher

Anfänger fragen sich oft, ob es sicher ist, in Online-Casinos zu spielen. Werden Sie Ihre persönlichen Daten verlieren, wird das Casino Ihre Gewinne auszahlen oder wird das Casino Ihre Zahlungsinformationen missbrauchen? In der überwiegenden Mehrheit der Casinos wird Ihnen nichts von alledem passieren. Es hängt davon ab, welche Art von Casino Sie finden.

Landbasierte Casinos müssen einen strengen Genehmigungsprozess durchlaufen, der zu einer Lizenz der lokalen Behörde führt. Online-Casinos sind sehr ähnlich. Bevor sie ihre Dienste anbieten können, müssen Online-Anbieter eine Lizenz von einem lokalen oder internationalen Lizenzgeber erhalten. Diese Lizenz garantiert dann, dass das Casino alle Bedingungen erfüllt hat und die Spieler nicht betrügt.

Wie man ein sicheres Casino findet

Der grundlegende Indikator für Sicherheit ist daher die Lizenz. Es ist sehr einfach zu sehen, ob ein Casino eine Lizenz hat. Schauen Sie einfach in die Fußzeile der Website, wo diese Informationen traditionell enthalten sind. In einigen Fällen finden Sie dort direkt das Logo des Lizenzgebers oder des Casinos.

Der häufigste Lizenzgeber

  • Malta Glücksspielbehörde
  • UK Glücksspiel-Kommission
  • Curaçao eGaming
  • Alderney Gambling Control Commission
  • Kahnawake Gaming Kommission

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Online-Casino auswählen sollen, versuchen Sie es mit einem Online-Casino-Vergleich. Dort finden Sie lizenzierte Online-Casinos inklusive deren Bewertungen und die Erfahrungen anderer Spieler.

Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselungsprotokoll

Eines der grundlegenden Elemente, das nicht nur von virtuellen Casinos, sondern von mehr oder weniger allen Institutionen, einschließlich Banken, elektronischen Geldbörsen und anderen Einrichtungen, die sensible Daten auf ihren Servern speichern, verwendet wird, ist die Verschlüsselung der übertragenen Daten mit SSL (Secure Sockets Layer). Ganz laienhaft ausgedrückt, handelt es sich um die Verschlüsselung der Kommunikation zwischen dem Casino und Ihrem Computer.

Natürlich nehmen Online-Casinos die Sicherheit nicht auf die leichte Schulter, weshalb sie eine bis zu 256-Bit-Verschlüsselung verwenden, um ein ausreichend hohes Maß an Sicherheit für Geldtransfers und andere sensible Vorgänge zu gewährleisten. Um die Regelmäßigkeit der Spiele zu gewährleisten, verwenden lizenzierte Casinos einen zertifizierten RNG (Random Number Generator), der jegliche Manipulation seitens des Spielers oder sogar des Casinos selbst verhindert.

Neue Dienstleistungen und Praktiken entstehen auch in Bezug auf die Kunden, um die Spieler selbst zu schützen. Dazu gehören das Safe Gaming System (SGS) und die Altersverifikation. Das Safe Gaming System basiert auf dem Prinzip der begrenzten Subventionierung des Casinokontos und der Begrenzung der Spielzeit, wobei der Spieler seine maximalen Limits sowohl für Zeit als auch Geld im Voraus festlegt. Natürlich soll das System sowohl exzessives Spielen als auch die Möglichkeit begrenzen, dass ein Spieler im Rausch der Gefühle mehr Geld auflädt und es verliert.

In der Ruhe denkt ein Mensch rational und ist normalerweise in der Lage, seine Handlungen zu kontrollieren, aber bei einem emotional schmerzhaften finanziellen Verlust verliert er dieses logische Denken. Die zweite Methode zur Verbesserung der Ordnungsmäßigkeit von Casinos ist die Altersverifikation mittels einer Telefonnummer, bei der die Spieler einen Aktivierungscode erhalten. Der Service ist in die Website des Casinos implementiert, so dass das System bei Eingabe des Codes das Alter des Spielers, auf den die Nummer registriert ist, verifiziert.

Wer kontrolliert die Fairness von Online-Casinos

Wie jedes Unternehmen lassen auch Online-Casinos ihre interne Due Diligence von unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchführen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Qualitäts-Casino sind, achten Sie auf Zertifikate dieser Unternehmen. Sie garantieren, dass das Casino nicht betrügt und sich an einen strengen Ehrenkodex hält. Wer macht diese Audits und was wird eigentlich geprüft?

Sie haben sich sicher schon gefragt, wer eigentlich den Zufallszahlengenerator (RNG) steuert. RNG und Auszahlungsquoten sind entscheidend für legitimes Spielen. Der Endspieler kann z.B. die Auszahlungen auf der Webseite des Casinos finden, aber wo ist die Garantie, dass sie wahr sind?

Ein Teil der Verantwortung für eine faire Spielprogrammierung liegt bereits bei Softwareentwicklern wie Microgaming oder NetEnt, aber generell sollte jedes Spiel, jedes Casino und sogar die Entwickler selbst von einer dritten, unabhängigen Partei kontrolliert werden. Und hier kommen die Auditoren ins Spiel.

Betrügerische Spiele?

Es gibt mehrere Gründe, warum die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Betrugsspiele stoßen, sehr gering ist.

  1. Die überwiegende Mehrheit der Casinos entwickelt ihre Spiele nicht selbst, sondern nutzt die Dienste anderer Softwareanbieter, die ihre Spiele an viele Casinos vermieten.
  2. Das Casino hat einen sicheren mathematischen Vorteil, der auf die Spielregeln und die Einstellungen der Auszahlungsquote zurückzuführen ist, nicht auf die Softwareeinstellungen.
  3. Es gibt keinen Grund für unfaire Software. Die Gewinne des Casinos sind durch Punkt zwei langfristig garantiert.

Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Es gibt viele Prüfer für Glücksspiele auf der ganzen Welt. Am bekanntesten und am weitesten verbreitet ist derzeit aber wohl eCOGRA (eCommerce Online Gaming Regulation and Assurance). Diese in London ansässige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurde 2003 gegründet und konzentriert sich hauptsächlich auf die Glücksspielindustrie. Jedes Casino, das Kunde von ihnen ist und die Prüfung besteht, wird mit dem "Safe and Fair Seal" ausgezeichnet.

Zu den weiteren bekannten Wirtschaftsprüfungsunternehmen gehört Gaming Labs, das neben der Programmierung und der Prüfung von Ethikrichtlinien auch Beratungsleistungen anbietet. Und zu guter Letzt sei noch der Wirtschaftsprüfungsgigant erwähnt, der zu den 10 größten privaten Unternehmen der Welt gehört, Price Waterhouse Coopers.

So testen Sie den Zufallszahlengenerator

Softwaretests in der Casino-Prüfung beginnen mit einer Überprüfung des Zufallszahlengenerators, der den Ausgang fast aller Online-Casino-Spiele bestimmt. Das korrekte und faire Funktionieren des RNG ist daher für Spieler absolut entscheidend. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft IGtech hat die Prüfung in 2 Phasen beschrieben:

  1. Testen des Quellcodes und seiner Zusammensetzung:
  • Identifizierung des RNG-Algorithmus und seiner Schwächen
  • RNG-interne Statusüberprüfung
  • Verifizierung der Unvorhersehbarkeit und Nicht-Wiederholbarkeit von RNG
  • Verifizierung der Verwendung von Zufallszahlen einschließlich der Änderung von Werten
  1. Statistische Prüfung von RNG

Es gibt eine Reihe von statistischen Methoden, die hier eingesetzt werden können. Zu den bekanntesten gehören die "DieHard"-Testreihe oder der Chi-Quadrat-Test. Der spezifische Test wird vom Prüflabor in Abhängigkeit vom RNG-System ausgewählt.

Die einzelnen Prüfgesellschaften werden jedoch jeweils über ein eigenes und gut geschütztes Know-how verfügen, um die Gültigkeit des Zufallszahlengenerators zu überprüfen. Hier ist nur ein Beispiel, wie der Testablauf aussehen könnte.

Testen der Höhe der Auszahlungen

Das am zweithäufigsten kontrollierte Element ist die durchschnittliche Rendite. Die Spieler geben viel dafür, daher ist die Höhe der Auszahlungen eine Standardattraktion in den meisten Spielen. Die Aufgabe des Prüfers ist es, zu bestätigen, dass die beworbene Auszahlung für jedes Spiel mit der tatsächlichen Auszahlungsquote übereinstimmt. Auch hier verwenden die Prüfer statistische Messungen und proprietäre technologische Verfahren.

Prüfen der Spielplattform

Natürlich endet der technologische Teil des Audits nicht mit dem Testen von RNG und Auszahlungen. Dazu gehört auch das Testen der Spielsysteme. So wird z.B. getestet, ob das Casino in der Lage ist, das Spiel nach einem Absturz innerhalb einer bestimmten Zeit mit allen notwendigen Informationen neu zu laden.

Es wird auch überprüft, wie das Spiel Informationen über Benutzerkonten und das Spiel selbst speichert. Zum Beispiel, wie lange ein Benutzer gespielt hat, wie viel er gesetzt hat und wie viel er gewonnen oder verloren hat. Der Fokus liegt hauptsächlich auf Jackpots und überdurchschnittlichen Gewinnen. Jackpots können bei manchen Prüfungen einen separaten Interessenbereich darstellen.

Online Casino Sicherheitscheck

Auch die Überprüfung, wie gut das Casino auf Notfälle vorbereitet ist, gehört zu den Aufgaben eines jeden Mitarbeiters. Wie sich sicher jeder denken kann, testen sie, wie gut Server gegen Hacker geschützt sind und wie gut Casinos Spielerdaten schützen. Aber das ist noch nicht alles.

Auch die Mitarbeiter des Casinos werden im Hinblick auf die Sicherheit in den Bereichen relevanter Schulungen überprüft. Darüber hinaus wird die Legitimität des Zugriffs auf die persönlichen Daten der Spieler durch alle Mitarbeiter, Auftragnehmer und andere Dritte überprüft. Das Casino muss auch einen Krisenplan vorlegen, der unter anderem beinhaltet, wie es auf unerwartete Mediensituationen reagieren wird.

Verantwortungsvolles Spielen

Wenn ein Casino als faires Unternehmen zertifiziert werden will, muss es oft auch nachweisen, dass es kein Glücksspiel unterstützt, das zu Suchtverhalten führt. Zum Beispiel muss jedes Online-Casino eine Seite für verantwortungsvolles Spielen auf seiner Website einrichten, die von jeder anderen Website aus zugänglich sein muss. Normalerweise platzieren die Casinos sie in der unteren Leiste zusammen mit den allgemeinen Informationen.

Zusätzlich zu dieser Informationspflicht muss das Casino dem Spieler die Möglichkeit geben, Limits zu setzen:

  • Anzahl der Einsätze
  • Höhe des Schadens
  • Betrag der Einzahlung

Der Spieler sollte auch die Möglichkeit haben, sich selbst vorübergehend oder vollständig für bestimmte Spiele zu sperren. Sobald er dies getan hat, kann das Casino keine Wetten oder Einzahlungen mehr von ihm annehmen. Beide Optionen sollten auf der oben erwähnten Seite für verantwortungsvolles Spielen verfügbar sein.

Was nicht in den Audits steht

Wie Sie sehen können, hat die Prüfung von Online-Casinos viel mit der Prüfung eines regulären Wirtschaftsunternehmens gemeinsam. Was diese unabhängigen Unternehmen jedoch nicht anbieten, ist ein Finanzaudit, das für andere Due-Diligence-Prüfungen ganz wesentlich ist. Das liegt daran, dass die meisten Casino-Prüfer eher Technologieunternehmen oder Labore sind, denen die Kapazität zur Prüfung der Bücher fehlt. Außerdem gehört diese Art der Kontrolle, wie es in einigen Sammlungen von Prüfungsstandards steht, eher zu den lokalen Steuerbehörden.

Einige Tipps zur Auswahl eines Casinos und zum Spielen

💡 Schauen Sie sich unseren kompletten Leitfaden an, wie Sie das beste Online-Casino auswählen.

Informationen finden

Bewertungen und Kommentare von anderen Spielern werden Ihnen helfen. Finden Sie heraus, was andere über das Casino sagen. Ein relativ einfacher Weg ist es, das Casino in Google einzugeben und sein Ranking zu überprüfen, das Ihnen eine Menge verrät. Sie können auch versuchen, "Casinoname" zusammen mit der Phrase "Zahlungsprobleme" oder einer ähnlichen Variation einzugeben und sehen, was Google in diesem Zusammenhang findet. Vergessen Sie nicht, sich ausführliche und unabhängige Bewertungen von Online-Casinos anzusehen.

Geben Sie beim ersten Mal eine kleinere Menge ein

Es ist möglich, dass Sie einen Teil Ihres Willkommensbonus verlieren, wenn Sie einen kleineren Betrag einzahlen, zum Beispiel bietet das Casino bis zu 100% auf Ihre erste Einzahlung von 500$. Auf der anderen Seite werden treue Spieler mit Bonusse und kleinen Beträgen an freiem Geld belohnt, mit denen sie auf lange Sicht trotzdem spielen können.

Lernen Sie die Bedingungen für Abhebungen gut kennen

Wenn Sie die Informationen gesammelt und sich entschieden haben, einen kleinen Geldbetrag hochzuladen, sollten Sie noch die Bedingungen für Auszahlungen prüfen. Die meisten Probleme mit Online-Casinos entstehen genau dann, wenn der Kunde versucht, sein Geld abzuheben. Einige Casinos können mit unfairen Bedingungen aufwarten, die der Kunde vor der Auszahlung erfüllen muss.

Wenn es ein Problem gibt, seien Sie höflich

Höflichkeit zahlt sich in der Regel bei jedem Kontakt aus, und selbst wenn Sie ein Problem haben, ist es möglich, dass Sie nicht absichtlich geschädigt wurden. Stehen Sie zu Ihren Argumenten, wenn Sie die Begriffe und Regeln kennen, aber unhöfliche Beschimpfungen bringen Sie normalerweise nicht weiter. Wenn Sie besonders misstrauisch sind, können Sie auch versuchen, das Casino per E-Mail zu kontaktieren, bevor Sie anfangen zu spielen. Wenn Sie eine Antwort erhalten, haben Sie bestätigt, dass das Casino ordnungsgemäß mit seinen Kunden kommuniziert.

Bemerkungen (0)
Einen Kommentar hinzufügen

Sie müssen angemeldet sein , um einen Kommentar hinzuzufügen